BEGEGNUNG AUF ZWEI EBENEN

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

31.05.2016
30.05.2016

Milchschnitte

Offener Brief an Christus Michael und deren Verkünder

Offener Brief an Christus Michael und deren Verkünder

30/05/2016wolf

Hallo Wolf,
Würdest du das bitte posten?

Ganz herzliche Grüße!
Hellmut

Offener Brief an Christus Michael und deren Verkünder

Lieber Christus Michael und deren Verkünder

Hier, auf der Nebadoniaseite, sind jetzt im Mai 2016, in deinem/eurem Namen drei Texte erschienen, unter dem Titel: „Deutsche Holocaust-Geschichte auf dem Prüfstand“. Das ist ein wichtiges Thema, das dringend der Aufklärung bedarf und ich finde gut, dass ihr dies zur Sprache bringt. Ich beschäftige mich seit einiger Zeit auch intensiv mit dieser Thematik und möchte hier demnächst auch etwas dazu posten.

Eine Sache in der Vorbemerkung, ist mir jedoch aufgefallen.
Im ersten Absatz heißt es (Zitat):

„Es ist hierzulande (und auch anderswo) verboten, den Holocaust zu leugnen. Allerdings ist es sehr merkwürdig, dass eine angeblich so unbestreitbare und historisch bewiesene Tatsache, unter Strafe nicht geleugnet werden darf. Wer eindeutige Realitäten leugnet, ist eigentlich ein Idiot. Man braucht ihn dafür nicht noch zu bestrafen, oder?“

Dann, im letzten Absatz (Zitat):

„Diese Worte kamen durch unseren Schöpfer, Christus Michael. Sie stehen über jeglichem irdischen Recht und sind unantastbar. Wer gegen diese Worte und dessen Verkünder vorgeht, wendet sich direkt gegen den Schöpfer und hat mit Konsequenzen durch denselben zu rechnen.“(Zitat Ende)

Die selben Drohgebärden, die hier der „Gegenseite“ vorgeworfen werden, werden hier selbst angewandt. Das ist meiner Meinung nach dasselbe in grün. Wer anderen versucht Angst zu machen, leidet meiner Meinung nach unter einem verletztem oder übersteigertem Selbstwertgefühl.

Ich finde es wichtig, dass jeder Einzelne seine eigenen Grundhaltungen – dem Leben und anderen gegenüber – aus der dann unsere Gedanken, Gefühle, Worte, Pläne und Taten entspringen, immer wieder selbstkritisch hinterfragt. Das gilt für mich, für Christus Michael und jeden anderen auch. Und ich finde die Zeit der Angstmacherei ist echt vorbei. (Die Zeit sich Angst machen zu lassen übrigens auch . . .)

Hier wird niemand von irgendeinem Schöpfer bestraft oder zur Rechenschaft gezogen, sondern jeder sortieren sich selbst aus, wenn er den neuen Zeitgeist der hier jetzt wirkt, nicht erkennt und sich danach ausrichtet.

Hierzu die „Founders“, aus dem Buch „Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus“, gechannelt von Sal Rachel, erhältlich im Internet. (Zitat):

„Während die Erde fortfährt sich in höhere Frequenzen hinein zu begeben, werden die Mitglieder der regierenden Elite, die in Macht, Kontrolle und Dominanz investiert haben, es immer schwieriger finden, ihre Präsenz auf eurer Welt aufrecht zu erhalten. Für eine kurze Zeit wird die Macht und die Kontrolle dieser elitären Regierungen fortfahren zu wachsen, aber schließlich, wenn die Energien der Erde sich beschleunigen, werden diese Herrschenden nicht mehr in der Lage sein, mit den ansteigenden Frequenzen fertig zu werden.

Eine große Anzahl der augenblicklichen Herrscher wird innerhalb der nächsten paar Jahre eine Fehlfunktion des Immunsystems erfahren. Dies ist deshalb so, weil die Schwingungen, die mit der Lust nach Macht und nach egoistischer Dominanz verbunden sind, eine sehr niedrige Frequenz haben und diese Frequenz stimmt immer weniger mit der neuen Frequenz der Erde überein.

Viele fangen an, in einem verzweifelten Versuch die Kontrolle zu behalten, sich gegenseitig zu bekämpfen. Ihr seht dies schon, bei einigen dieser Regierenden. Viele Soldaten werden krank werden (auf Grund von chemischen Giften wie z.B. von ausgestreutem Uran), andere werden entmutigt oder auf Grund ihres unangepassten Immunsystems sterben. Einige werden spirituell erwachen und anfangen zu hinterfragen, warum sie kämpfen. Einige ihrer Vorgesetzten werden ebenfalls anfangen den Status Quo zu hinterfragen und ebenfalls beginnen spirituell zu wachsen.

Einige von ihnen werden „das Licht sehen“ und ihren Kurs ändern. Andere werden krank werden, im klinischen Sinne des Wortes und auf einem Pfad der Selbstzerstörung enden. Ihr Immunsystem wird anfangen zu versagen. Sie werden versuchen sich in ihren Bunkern im Untergrund zu verstecken und sich von der Gesellschaft fern halten, aber die Krankheit kommt von innen und wird sie in ihre Verstecke hinein verfolgen.

In der Zwischenzeit, werden die autarken, spirituellen Gemeinschaften florieren und gedeihen. Obwohl sie immer noch physisch sichtbar sind, für mögliche Angreifer, wird sie ihre hohe Schwingung psychologisch unsichtbar machen. Revoltierende Soldatenbanden und Plünderer, werden buchstäblich durch diese friedvollen Dörfer hindurchgehen, ohne sie überhaupt zu sehen. Diese Menschen sind auf vielfältige Weise geschützt, indem sie positive Schwingungen aussenden und werden durch die Regierungen, das Militär und Organisationen der Illuminaten entweder komplett ignoriert oder sie werden sie nicht finden. Sie werden „außerhalb des Radarschirms“ sein.

Für eine gewisse Zeit sind diese Gemeinschaften vom Rest der Welt isoliert, aber schließlich werden sie ein starkes, weltweites Netzwerk aus Licht bilden. Mit anderen Worten, die Macht und die Präsenz der Schöpfung, wird sich durch diese Menschen auf der Erde stark genug manifestieren, um automatisch eine Immunität gegen die Negativität der regierenden Elite zu erschaffen.

Das soll nicht heißen, dass ihr die Diktate der kontrollierenden und dominierenden Gruppen ignoriert. Es ist wichtig, sich ihrer Aktivitäten und dem Zustand ihres Bewusstseins gewahr zu bleiben, während gleichzeitig die falsche Natur ihrer Glaubenssysteme erkannt wird. Zu versuchen sich nicht mit ihnen zu beschäftigen, dient nur dazu ihre Illusionen zu verstärken, weil Vermeidung eine Form von Angst darstellt und die Angst in die Hände von denjenigen spielt, die im Griff des Egos sind.

Diejenigen, die auf ihre innere Stimme hören, werden zu sicheren Plätzen auf der Erde geführt. Sie treffen sich mit anderen, die die gleichen Visionen haben. Alle Seelen werden respektiert und geehrt. Es wird keine Manifestation von Mangel oder Knappheit geben und deshalb keine Notwendigkeit für „Besitzende“ und „Habenichtse“. Jedes menschliche Wesen, das auf der Erde bleiben wird, wird eine große Menge Wohlstand, sowohl intern als auch extern erfahren. Wenn das spirituelle Gewahrsein der Seelen anwächst, werden sie sich auf natürliche Weise gegenseitig helfen. Es wird keine Notwendigkeit für Zwänge oder Überzeugungen durch Prediger und sog. „Gottesmänner“ geben.

Ihr sebst seid Gottpräsenz. Wachsen und lernen, nach euren besten Möglichkeiten, wird eure Verbindung zu eurer Gottpräsenz stärken. Eure Fähigkeit, euch mit dem höchsten Teil von euch zu identifizieren, wird eure Fähigkeit, die Erdveränderungen zu meistern, sehr verstärken. Unser Rat an diejenigen, die diese Botschaft lesen, ist der gleiche, wie er immer war: Erhöht, entwickelt und dehnt eurer Gewahrsein innerhalb eures Selbst aus. Geht vom Zentrum eures Wesens aus. Seid im Gottesbewusstsein. Es gibt wirklich keinen anderen Weg, wenn ihr euch befreien wollt.“ (Zitat Ende)

Ich finde es wichtig, sich klarzumachen, dass es niemanden gibt, der „für immer unten durch ist“, „ alles verspielt hat“, oder „auf ewig verloren“ ist. Jeder kann sich immer wieder und jederzeit – aufgrund seines eigenen freien Willens – entscheiden, in welche Richtung es in jedem Moment für ihn gehen wird. Ob diese Entscheidungen jedoch bewusst, unbewusst oder in Ignoranz getroffen werden ist egal. Es sind in jedem Fall Entscheidungen. Diese wirken dann und haben Auswirkung und Folgeerscheinungen.

Danke für euren Einsatz für das Licht und Bewusstheit

Euch Allen das Allerbeste!

https://nebadonia.wordpress.com/2016/05/30/offener-brief-an-christus-michael-und-deren-verkuender/#more-42899

29.05.2016

Milchschnitte

Wer sich ständig immer bei Anderen im Äusseren sucht, findet sich irgendwann selbst nicht mehr

Heute ist ein guter Tag, um dir deine Anteile zurückzuholen. Deine Anteile sind weit verstreut: Sie sind in dir, in anderen Leben, in anderen Zeiten und in anderen Ebenen. Als normaler Mensch in der modernen Gesellschaft hast du keinen Zugang zu deinen Anteilen, da es deine Aufgabe sein soll, als unselbständiges Rädchen im Gesamtzahnrad zu laufen. Es ist nicht erwünscht, dass du selbständig bist, und es wird mit allen Mitteln verhindert. Hast du dich einmal gefragt, was das Wort selbstständig bedeutet bzw. beinhaltet? Es ist wie immer, wenn es um Wahrheit geht einfach - Wahrheit ist immer einfach: Selbständig bedeutet ständig du selbst zu sein. Das heisst, mit deinem Selbst verbunden zu sein. Und das ist das Wesentliche - nur so kannst du dir deine Anteile zurückholen, denn dein Selbst kennt deine Anteile. Dein Selbst hat sie erschaffen. Dein Selbst hat sie erfahren. Dein Selbst hat sie in einer persönlichen Chronik archiviert. Wenn du dir also deine Anteile zurückholen willst, dich erinnern, wissen, integrieren und erweitern willst, dann gehe in die Anbindung mit deinem Selbst.  

Werde selbständig, und du wirst ständig mit deinem Selbst verbunden sein. Diese Anbindung führt zu einer anderen Sichtweise und zu einem offeneren Bewusstsein. Du wirst dir deiner Selbst in unterschiedlichen Rollen, Aspekten und Leben bewusst, und diese Bewusstheit wird dich nicht nur liebevoller machen, sie wird dir auch deine Gaben aufzeigen.

 

Heute ist ein guter Tag, dir deiner Gaben bewusst zu werden. Deine Gaben sind das, was dir und anderen zugute kommt. Deine Gaben sind deine Fähigkeiten, die - wenn du sie entdeckst und anwendest - deinem Leben einen Sinn und dir und Anderen Freude bereiten. Deine Gaben sind neben deiner Liebe das Licht, das die Welt erhellt. Wenn du deine Gaben lebst, leuchtest du. Wenn du deine Liebe lebst, leuchtest du. Wenn du beides miteinander verbindest, veränderst du mit deinem Leuchten die Welt. Auch in Bezug auf deine Gaben ist die Anbindung an dein Selbst wichtig, da es die Gaben deines Selbst sind, die es durch dich in die Welt bringen möchte. Dein Selbst kann die Gaben nicht in die Welt bringen, und auch dafür hat es dich erschaffen. Bei vielen Menschen liegen die Gaben jedoch noch im Verborgenen und können nur den Weg ins Licht finden, wenn die Ketten, die diese Gaben verschlossen halten, gesprengt werden. Die Ketten sind Angst, Manipulation und Fremdbestimmung.  

 Also gilt es, die Angst zu eliminieren, indem du die Liebe zulässt. Liebe ist das Licht, Angst ist die Dunkelheit, und wenn die Liebe angeschaltet ist, ist die Dunkelheit integriert. Das ist der wichtigste Schritt, auf den die nächsten Schritte automatisch folgen. Der zweite Schritt ist, zu erkennen, wie sehr du manipuliert wurdest und wirst. Diese Manipulation führt dazu, dass du fremdgesteuert bist, also so funktionierst, wie du funktionieren sollst, um das System der Manipulation am Laufen zu halten. Wenn du die Manipulation erkannt hast und sie nicht mehr zulässt und gleichzeitig mit deinem Selbst verbunden bist, dann bist du selbständig und frei das zu tun und zu sein, was du wirklich bist. Dann bist du offen für deine Gaben und bereit, sie zu empfangen, um sie zu geben.

 

Heute ist ein guter Tag, um deine Ketten zu sprengen und dich zu befreien. Wenn du die Manipulationen erkennst und es nicht mehr zulässt, dass du fremdgesteuert wirst, bist du auf dem Weg in deine Freiheit. Freiheit bedeutet, sein zu können, was du bist, leben zu können, wie du willst und geben zu können, was du hast. Und zwar in Liebe und somit zum höchsten Wohle für dich und alle Beteiligten. Solange du noch in den manipulativen Ketten der Fremdsteuerung bist, gibst du auch, aber du gibst, weil du geben musst und nicht, weil du geben willst. Und du gibst, was du geben musst und nicht, was du geben willst. Wenn du dich befreit hast, die Anbindung an dein Selbst immer stärker wird und du dadurch deine Gaben erkennst und sie der Welt gibst, dann kommst du mehr und mehr in deine Kraft. Das möchte das System systematisch verhindern. Durch die Anbindung an dein Selbst wird das nicht mehr möglich sein, da die Fremdsteuerung nur auf freiwilliger Basis funktioniert. Solange dein Bewusstsein in Ketten liegt, stimmst du freiwillig deiner Steuerung durch Fremde zu.  

König deiner Selbst

Hochschwingendes Lied

 Wenn deine Anbindung an dein Selbst stärker wird, wird sich dein Bewusstsein befreien, und befreites bewusstes Sein lässt keine Manipulation und keinen Kampf mehr zu. Kampf ist ein Mittel des in Ketten liegenden Bewusstseins. Kampf erzeugt Kampf. Frieden erzeugt Frieden. Wut erzeugt Wut. Angst erzeugt Angst. Liebe erzeugt Liebe. In all deinen Leben haben die Anteile deines Selbst alle diese Dinge erzeugt. Jetzt ist es an der Zeit, in die Liebe zurückzukehren, um Liebe zu erzeugen. Alles andere hast du hinter dir. Also hole dir deine Anteile zurück und integriere sie in deine Liebe. Erkenne deine Gaben und gib sie in Liebe. Sprenge die Ketten der Angst und befreie deine Liebe. Das ist es, was dich und die Welt zum Leuchten bringt.


http://www.spirit-portal.com/2016/05/28/tag-28-monat-5-von-arthos/







 

10.05.2016

Milchschnitte

Botschaft 10.05.15

Montague Keen - 8. Mai 2016

LASS NICHT DURCH ANGST DICH LÄHMEN, SONDERN DURCH TRÄUME LEITEN
Anon

Meine Liebe, dein Wissen darüber, wie eure Welt beherrscht wird, wächst mit jedem Tag. Satanische, magische Rituale wurden und werden immer und immer wieder genutzt, da sie Ergebnisse zeitigen, ohne bei den Menschen Verdacht zu wecken. Sie stellen sicher, dass sich alles auszahlt, was sie tun. Was für die Menschheit wie ein albernes Ritual anmutet, muss untersucht, und all seine Verbindungen zu negativen Energien müssen gekappt werden. Die Person, mit der du dich heute früh mit M verbunden hast, war sehr bedeutend, da Irland und die Iren in der Folge Trauma und Blutvergießen erdulden mussten. M weiß um die Bedeutung der reinigenden Arbeit, die er mit dir verrichtet. Es begeistert dich, dass du den Erfolg deiner Handlungen anhand der Schumann-Frequenz verfolgen kannst – dass du in der Lage bist zu sehen, dass ihr Spitzenwert zu dem Zeitpunkt auftrat, als du deine Arbeit verrichtet hast. Dies ist ein Beweis dafür, dass sie eine Wirkung hat. Bitte bestärken andere darin, diese Reinigungsarbeit ebenfalls zu verrichten. Sie ist für das Überleben der Menschheit wichtig. (Die Schumann-Frequenz war heute bei 26.000.000.000.000.000.000.) Denke darüber nach, wie es wäre, wenn auch andere daran arbeiten würden, die Erde von der negativen Energie zu befreien. Ihr wärt viel schneller erfolgreich.

Im Licht kann nichts Negatives versteckt werden. Ihr seht nun klar und deutlich, was eure Anführer-Marionetten wirklich sagen. Ich kann euch sagen, SIE HABEN EINE HEIDENANGST davor, dass die normalen Leute über sie herfallen, wenn die ganze Wahrheit bekannt wird. Dies geschieht, wenn wir uns mit uns selbst verbinden. Eure Geschichte ist eine einzige LÜGE. Ihr müsst euch mit euch selbst verbinden, 7euren wahren Wurzeln. Stellt euch der Tatsache, dass viele von denen, die euch umgeben, nicht auf die Erde gehören. NICHTS IST, WIE ES SCHEINT, wenn ihr diese Tatsache vollständig akzeptiert. Ihr werdet in Wahrheit und Liebe leben, und die Vernichtung eurer Welt wird ein Ende haben. Werdet zu dem Licht, das ihr in anderen sehen möchtet.

Eure Unterdrücker werden keinen Erfolg haben. Sie sind in der Zwickmühle, da sie nicht wissen, wie sie mit der neuen Situation umgehen sollen, in der sie sich nun befinden. Lange Zeit konnten sie alles so manipulieren, dass es genau so war, wie sie es wollten. Doch das können sie jetzt nicht mehr. Ihr, meine Freunde, bereitet ihnen große Schwierigkeiten. Ihr habt gelernt, für euch selbst zu denken. Erforscht alle Möglichkeiten und dann trefft eure eigenen Entscheidungen – basierend auf Fakten, nicht Fiktion. Die falschen Informationen und Lehren des Vatikans dienten dazu, die Verbindung der Menschheit zur Quelle zu unterbrechen. Man hat euch beigebracht, dass ihr einen Mittelsmann benötigt, um mit der Quelle Kontakt aufzunehmen. Ich kann euch versichern: Das ist nicht der Fall. Verbindet euch wieder mit der Quelle, und ihr werdet Veränderungen in eurem Leben erfahren, die euch begeistern werden. Ich bitte euch alle erneut, die WIDERRUFE durchzuführen, um euch aus den Fesseln zu lösen. Wenn möglich, führt sie in einem heiligen Ort durch, an dem sich viele treffen, um dies zu tun. Ihr werdet wieder zu euch selbst, und seid nicht mehr durch eine falsche Doktrin gefesselt, deren Zweck es ist, Angst zu erzeugen und eure Seele gefangen zu nehmen. Hört auf, diesen Betrügern zu dienen.

Ihr öffnet eure Augen. Euch wird klar, dass alles, was man euch beigebracht hat, nicht wahr ist, und dass ihr eine Geisel der Banken und des Staates seid. Ihr seid die 99 %. Fragt euch also, wer wirklich die Herrschaft inne hat. Erkennt an, dass ihr Lichtwesen seid, die nun der Dunkelheit entrinnen, die euch umgeben hat. Wenn ihr das Licht seht und annehmt, werdet ihr mit jedem Tag stärker. Wenn ihr mit anderen zusammen kommt, wisst ihr, dass ihr nie wieder Geiseln der Kabalen sein werdet. Vergesst niemals euer Ziel. Habt es stets in euren Gedanken präsent. Ihr seid die Armee des Lichts und der Liebe. Ihr siegt jeden Tag. Den Beweis dafür seht ihr überall um euch herum. Das Licht kann nie wieder zurückgehalten oder verborgen werden. Die Menschen haben gelernt. Sie können nicht mehr mit Tricks dazu bewegt werden, ihre Freiheit aufzugeben. Nur diejenigen, die in Harmonie leben wollen, bleiben auf der Erde.

Eure Zukunft liegt in euren Händen. Ihr seid die Architekten der Zukunft. Denkt sorgsam darüber nach, was das Beste ist, damit alle in Frieden leben können. Die Entfernung alles Negativen ist der erste Schritt. Die Herrschaftssysteme, wie die Banken, die der Menschheit wissentlich und willentlich so viel Leid zugefügt haben, müssen gehen. Regierungen, wie ihr sie kennt, werden nicht mehr nötig sein, um den Menschen in der Zukunft zu dienen. Bildung und Erziehung müssen tiefgreifend verändert werden. Alle Lügen müssen verschwinden, damit nur die Wahrheit gelehrt wird. Nichts vom alten System sollte bleiben. Es wird für alle ein neuer Anfang.

Um euch zu diesem Augenblick zu bringen, bedurfte es umfangreicher Planung. Es wird als die größte Veränderung, die die Menschheit jemals durchgemacht hat, in die Geschichte eingehen. Gemeinsam werden wir es schaffen!

Meine Liebe, es ist schwer zuzusehen, wie ein Freund solche Schwierigkeiten durchmachen muss. Das Ende ist in Sicht. Er wird es schaffen. Deine Arbeit mit M ist faszinierend und erleuchtend. Das Leben mag ein Kampf sein, doch es ist das letztendliche Ziel, das euch antreibt.

Auf ewig an deiner Seite. Dein Dich verehrender Monty.

[b]Schumann-Frequenz sind die Werte vom Sonntag 08.05.16 siehe
hompage http://www.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

Dieses füge ich dazu das Ihr endlich daran glauben könnt und auf diesen Webseiten die Übereinstimmung selbst vergleichen könnt
euer Christian Michael Dominik Andreas und Rainer


Website: The Montague Keen Foundation
Übersetzung: RJL project

 

Blog Home • Newer: Der Weg ist nun Euer Ziel • Older: Die Wende Labyrinth kommt

Begegnung auf zwei Ebenen

Kapitel I Mach endlich die Tür auf

Blog calendar:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.