GAY INTERNATIONAL

Advert:
coverboy

27.05.2015

pressetext

Irland sagt „Ja“ zur Öffnung der Ehe

Am 22. Mai 2015 hat sich das irische Volk in einer historischen Abstimmung für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ausgesprochen. Es ist dies weltweit die erste landesweite Abstimmung über die Öffnung der Ehe. Die Schweizer LGBT-Vereine freuen sich mit den Irinnen und Iren und streben auch hierzulande die Öffnung der Ehe an.

Mit deutlichem Vorsprung haben die Irinnen und Iren die Marriage Equality Bill angenommen. Die Gegner einer Legalisierung der Homo-Ehe in Irland haben bereits kurz nach Beginn der Stimmauszählung ihre Niederlage bei dem nationalen Referendum eingeräumt. Noch bis 1993 war in Irland Homosexualität strafbar, 2010 stimmte das Parlament für die eingetragene Partnerschaft, die – anders als in der Schweiz – seit 2015 nun auch die Adoption umfasst. Und jetzt ist die Verbindung zwischen zwei Frauen oder zwei Männern der heterosexuellen Zivilehe völlig gleichgestellt. Damit reiht sich Irland in die Liste der insgesamt 20 Staaten und 37 Bundesstaaten der USA ein, die bislang weltweit die Ehe für schwule und lesbische Paare geöffnet haben (Quelle: http://ilga.org/immediate-release-equality-marriage-survey-support-sex-marriage-countries-already/)

Neue Definition von Ehe und Familie?
Die Begriffe von Ehe und Familie werden nun in Irland neu definiert werden müssen. Denn die Eheöffnung für alle bedeutet auch ein gleiches Recht auf Zugang zur Reproduktionsmedizin und stellt Fragen zur Anerkennung von Elternschaft, wie sie gerade in der Schweiz diskutiert wird.
Neben gleichgeschlechtlichen Paaren dürfen auch verheiratete Transpersonen in Irland aufatmen. Denn ein kommendes Gesetz zur rechtlichen Anerkennung von Transmenschen sieht die Zwangsscheidung vor, solange es keine gleichgeschlechtliche Ehe gibt.

Und die Schweiz?
Über eine Gleichstellung von LGBTI-Personen im Bereich Ehe und Familie wird auch in der Schweiz diskutiert, sei dies mit der parlamentarischen Initiative "Ehe für alle“ oder mit der Volksinitiative ”Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe". Wobei letztere das Ziel verfolgt, die Ehe zwischen Mann und Frau zu zementieren und sich somit klar gegen eine Gleichstellung von LGBT-Menschen richtet. Die bedingungslose Öffnung der Ehe und die Gewährung aller damit verbundenen Rechte ist eine Grundforderung der Schweizer LGBT-Verbände – jetzt muss auch die Schweiz handeln!
Wir verlangen keine Sonderrechte, sondern schlicht Gleichstellung. Und wir fordern die Öffnung der Ehe weil unsere Beziehungen gleich stark und unsere Familien gleich viel wert sind.

Quelle: Regenbogenfamilien.ch

13.05.2015

BjoernSunshine

Schweden: Schwule Matrosen gegen Putins U-Boote

Immer wieder tauchen russische U-Boote in Schwedens Gewässern auf. Nun haben schwedische Friedenaktivisten der „Swedish Peace and Arbitration Society“ die ultimative Anti-U-Boot-Waffe entwickelt: Vor Stockholm versenkten sie ein Sonargerät, das eine schwule Botschaft aussendet.

Ein animierter Matrose in Neonpink und nur in Unterhose bekleidet tanzt auf der Oberfläche des Gerätes. Auf Russisch und Englisch steht darauf: „Willkommen in Schweden. Homosexuell seit 1944“. Damit beziehen sich die Aktivisten auf die frühe Legalisierung der Homosexualität in Schweden, während Putins Russland immer neue Anti-Schwulengesetze herausbringt.

Gleichzeitig sendet das System das Morse-Signal: „Homosexuelle hier entlang, bitte!“. Damit soll der „Singende Segler“ die vermeintlich homophoben russischen U-Boot-Besatzungen abschrecken.

Quelle: focus.de

 

Blog Home • Newer: USA: Supreme Court legalisiert Gay Marriage • Older: Burning Man: Ausverkauft in Sekunden

Gay International

International Gay News

Blog calendar:

2018:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.