OFF BLOG

Anzeige:
Shop-Software
coverboy

rwd   1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   22   fwd

04.12.2014
19.11.2014
19.11.2014
12.10.2014
10.10.2014

BjoernSunshine

Ich liebe Exhis!

Ein nackter Mann in der U-Bahn (Webpic unbekannter Herkunft, vermutlich NYC).

Schaut mal nicht auf seinen Pimmel sondern auf die Gesichter der Leute. Was seht ihr? Schock? Entrüstung? Ärger? - Nein, nur Freude und Lachen. Der Typ hat mit seinem Nackt-Auftritt allen den Tag versüsst!

Trotzdem: Ein Polizist im Wagen oder eine Überwachungskamera reicht, und der Spass hat ein böses Ende.

Warum verbieten Reglemente und Gesetze Dinge, die den Menschen Freude bereiten?

Nur um zu verhindern, dass vielleicht mal ein hässlicher, alter Sack nackt S-Bahn fährt? Ich würde gern ein paar hässliche Säcke erdulden, wenn ich dafür in den Genuss einiger gutaussehender, nackter Jungs käme. Selbst ein hässlicher Sack ist noch spannender als die ewig gleichen gähnenden Langweiler im Tram.

Die Gayszene war früher einmal ein Vorreiter in gesellschaftlicher Liberalität. Heute sind die Hausordnungen an vielen schwulen Partys bezüglich Nacktheit sogar rigider als auf der öffenlichen Strasse. Ob das nun an den Veranstaltern selbst oder an den Vermietern liegt - die allgemeine Prüderie schreit einfach nach Jungs, die solche Verbote gelegentlich missachten, Menschen aus der Lethargie reissen, zum Lachen bringen und beweisen, dass ein nackter Pimmel viel mehr Freude als Ärger macht.

Wo sind die Gays, die noch Eier haben?

Eine Demokratie braucht nicht nur angepasste Spiesser und eine schweigende Mehrheit. Sie braucht auch (kleine) Rebellen!

Texas: Polizei führt nackten Festivalgast ab
Nackte Künstlerin darf nicht an die Art Basel
Urban Nudism - ein nackter Grieche in Berlin
World Naked Bike Ride - Warum nicht auch in Zürich?
Generation Zombie - ist den Jungen heute alles egal?

Umfrage: Warst du schon mal nackt in der Öffentlichkeit?

09.10.2014
26.09.2014

BjoernSunshine

görkerl = ?

Auf der Suche nach einer englischen Übersetzung für "Essiggurke" bin ich auf folgende Story gestossen:

Ein Bayer will im Hotel über den Zimmerservice ein Sandwich bestellen...
"...with cheese, ham, and a görkerl. Görkerl. You know Essig- ähm acid görkerl? It swims in the glass with the other görkerls!
- No, it's no fish. It's like a green... an ugly, green, sick banana... No, I don't want a sandwich with a sick banana..."

*mich krummlach*

21.09.2014

ahmed999

Amateur Male Skin Stripper Contest Zürich

In London gibt es ja seit über 10 Jahren im White Swan den Amateur Male Skin Stripper Contest

Auch wenn man nicht vorne landet, gibt es ja einen Hunderter

OK, dass der Schwanz von zwei Seiten per Halogen-Strahler beleuchtet wird ist eventuell nicht jedermanns Sache, ebenso wenig dass manche Zuschauer halt Aufnahmen machen

aber die Erfahrung ist megageil

18.09.2014

BjoernSunshine

Barfuss - Gays die auf nackte Füsse stehen

Ich stehe ja total auf Jungs mit nackten Füssen und laufe selbst den ganzen Sommer fast immer und überall barfuss rum. Klar, Barfusslaufen ist gesund, aber ich machs mehr aus Spass, weil ich das Gefühl liebe und Männer ohne Schuhe extrem sexy finde.

Füsse sind bei Gays beliebt und die meisten mögen sie nackt: 267 gaYmeBoys haben im Profil einen Barfussfetisch markiert, 191 stehen auf Socken und 185 auf Sneaks (190 auf Leder, 215 auf Gummi,...). Schaut doch mal im Barfuss-Club rein! Dort gibt's meine Barfuss-Collage übrigens zum Download als Wallpaper im HD-Format.

Für manche Leute sind nackte Füsse unanständig oder eklig. Ich kann das nicht nachvollziehen. Wir geben uns ja auch nackte Hände und ficken sogar nackte Ärsche. Wie eklig ist das denn? Geile Sachen sind einfach ein Bisschen schweinisch. Deshalb sind Schweine ja auch so glückliche Tiere und machen Ringelschwänzchen wenn sie barfuss im Dreck stehen.

Für mich hat Barfusslaufen etwas mit Freiheit zu tun und ein Bisschen etwas mit Rebellion gegen sture Bekleidungsvorschriften. Wenn ich schon nicht nackt sein darf, dann wenigstens barfuss!

Leider sind Schwule mit Fussfetisch ziemlich grosse Partymuffel oder total verklemmt. Ich habe schon mit unzähligen Typen gechattet, die auf Füsse stehen, aber kaum einer davon steht auf House und Trance und geht gerne tanzen. Im bekanntesten Zürcher Sexclub, dem Rage, gibts zu jedem Fetisch Partys nur leider keine Barfussparty. Regelmässige Fussfetischpartys gab es bisher in New York, San Francisco und London.

Wer von euch findet Füsse auch noch geil? Gebt mal ein FEETback!

Mehr Fotos: Barfuss-Jungs in der Galerie

16.09.2014

BjoernSunshine

Sex mit Behinderten?

Diese Umfrage kann man kaum pauschal beantworten. Wenn sich dein Freund den Arm bricht, würdest du wohl kein Problem haben, weiterhin mit ihm Sex zu haben. Wenn er nur noch im Rollstuhl sitzen kann, wirds schon schwieriger.

Man kann gut aus Mitleid etwas Nettes sagen, aber ich kann nicht aus Mitleid eine Latte kriegen, wenn ich jemanden nicht wirklich geil finde. Schwänze sind diesbezüglich ehrlich aber auch gemein. Sex aus Gefälligkeit geht bei mir zumindest gar nicht. Sonst wär ich ein reicher Stricher und kein armer Webmaster.

Wenn du eine Behinderung hast, auf die deine Sexpartner nicht besonders abfahren, musst du es zwangsläufig mit anderen positiven Eigenschaften kompensieren.

Umfrage: Hattest Du schon mal Sex mit einem körperlich behinderten Mann?

rwd   1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   22   fwd

 

Blog Home • Neuer: Homoerotische Computer-Spiele • Älter: Spät dran? ;o)

Off Blog

Der Off-Topic-Blog für alles, das sonst nirgends rein passt. Hier darf jeder gaYmeBoy schreiben.

The open blog for all off-topic postings. All gaYmeBoys can post here.

Blogkalender:

2018:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

In diesem Blog suchen:

Text:

Neuen Blog erstellen

Alle Blogs

 

Jetzt anmelden Komm zu gaYmeBoys.com!

Du kannst nicht nur Blogs lesen - du bekommst dein eigenes Profil, eigene Blogs und Bildergalerien und triffst viele tausend heisse Jungs aus der ganzen Welt.

gaYmeBoys.com ist eine neue schnell wachsende Gay-Community, gegründet in der Schweiz.

gaYmeBoys ist mehr als eine weitere Dating-Plattform. Es ist ein Webspace von Gays für Gays, für Partyhuschen, Szeneschwestern, Alpen-Drag-Queens, Lederbären und Grossstadt-Tunten, Kreative und Fun People.

Wir freuen uns auf interessante Gays aus der ganzen Welt, die mit uns eine spannende Community aufbauen und ihre Erlebnisse mit andern Schwulen teilen möchten. Mach mit - es kostet nix!


Mitglieder-Login

automatisch anmelden

Passwort vergessen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder die registrierte E-Mail an. Dein Passwort wird dir zugesendet.