OFF BLOG

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

25.09.2018

Schmuser

Geiles Outdoor-erlebnis

Als ich noch jünger war, hatte ich mal ein geiles Outdoor -Erlebnis. Ich lernte über ein Magazin einen Mann kennen, welcher mich gerne treffen wollte, zusammen mit seiner Frau. Wir vereinbarten einen Treffpunkt im Sihlwald und er verlangte von mir, dass ich einen Damenslip "ouvert" tragen müsse, darüber eine Damenstumpfhose und einen Mini. Könnt Euch sicherlich vorstellen, dass ich mich genierte so in den Wald zu gehen, also zog ich eine Trainerhose darüber und den Mini in einer Tasche, sodass ich mich vor Ort umziehen konnte. Dort wartete ich, ziemlich aufgeregt auf mein Date. Schon bald kam ein etwas älterer Mann auf mich zu. Er sagte nichts. griff mir ungeniert zwischen die Beine, spreitze sie auseinander und zerschnitt meine Strumpfhose, sodass mein Sack und der Schwanz aus dem Slip und der Strumpfhose bammelte, jedoch hatte der Schwanz etwas Mühe da er doch schon ziemlich steif war. Dann verband er mir die Augen und befahll mir mich hinzuknien und den Mund zu öffnen. Dann steckte er mir dienen Schwanz in meine Mundvotze und liess mich blasen. Plötzlich hörte ich Stimmen von mehreren Personen. Bald darauf spürte ich einen anderen Schwanz in meinem Mund und dann noch ein anderer. Plötzlich wurde es feucht und ich merkte, dass ich angepisst wurde, was neu für mich war und es mich doch sehr erregte. Die warme Feuchtigkeit welche über mein Gesicht und in den Mund lief geilte mich wahnsinnig auf und mein Schwanz fing an zu wippen. Doch dann kam die grösste Ueberraschung. Ich musste mich hinlegen und irgendwer wichste meinen Schwnaz. Plötzlich hatte ich einen haarige, nach Pisse und leicht und geil nach Fisch riechende Votze auf meinem Mund, welche ich sauber lecken musste, das war so geil. Dann nahmen sie mir die Augenbinde weg und ich sah vier Männer mit steifen Schwänzen und eine Frau, zimellich fett und nicht gerade eine Augenweide, aber es war so geil. Die Frau wurde dann von allen abgefickt, aber vorgägnig musste ich ihre Schwänze vorblasen und dann ficken sie die geile Alte, in Votze und Arsch. Als sie abgespritz haben, durfte ich alles wieder sauber lecken. Zum Schluss durfte ich noch die Arschvotze und die Fickvotze der Alten sauberlecken. Sie wichste mich dann noh ab, während ich dann noch von einigen angepisst wurde und dann gingen sie und liessen mich, pisseüberströmt und mit meinem Sperma besudelt, zurück. Aber es war eines meiner geilsten Abenteuer als junger , versaut geiler Bock. Würde das gerne wieder mal erleben oder einfach einen geilen Grupppensex mit mehreren Männern und evtl. auch einer Frau. Wer hatte ähnliches erlebt oder möchte geile Sexspiele in der Gruppe erleben?

Join gaYmeBoys now for free!

Write your own blog and comment the postings of your friends. gaYmeBoys is a new community for creative guys, crazy scene queens and normal gays from all over the world. Convince our doorman and you'll be right in!
ghiro
 Das sind ja immer wieder geile Erlebnisse.12 days ago
Hampham
 Das ist ja ein geiles Erlebnis14 months ago
MarkusMuc
 Is aber eher bi ...
is schon länger her war da so um die 25
Hatte Ute über eine Kontaktanzeige gefunden oder besser sie mich. Sie war da 35 jahre etwas rundlich aber nicht extrem Dick.
War da schon ein paar Wochen ihr "Spielzeug" halt so eine BDSM-Spielbeziehung. Sie dominant ich Sklave.
An dem Tag sollt ich sie zuhause abholen, Sie sagte nur "Sei geduscht und sauber entlehrt, zieh deinen ledernen Slip unter normaler Kleidung an, pack dein Halsband ein und bring ein paar Stunden Zeit mit.
Wir sind zusammen in ein Waldstück an einem Autobahnparkplatz gefahren. Ich kannte das nicht und hatte auch keine Ahnung was sie vor hatte.
Wir stiegen aus und gingen in den Wald, Sie hatte einen kleinen Stoffbeutel in der Hand, nach ein paar Metern musste ich mich ausziehen nur den Lederslip sollt ich anbehalten und mein Halsband anlegen. Sie gab mit einen weiteren Stoffbeutel für mein Klamotten und die Schuhe. Sie holte eine Leine aus ihrem Beutel und befestigte sie an meinem Halsband. Dann gab sie mir auch ihren Beutel das ich ihn tragen soll.
Sie nahm die Leine und ging weiter mit mir im Schlepptau in den Wald.
Jetzt erst merkte ich das wir nicht allein waren einige Personen , nur Männer waren da unterwegs und schauten uns zu.
An einer kleinen Lichtung blieb sie stehen da waren 2 Bäume
Sie machte Ledermanschetten an meinen Handgelenken fest und band mich mit gespreitzen Händen zwischen die Bäume. Dann bemekte ich die Männer die uns in sichtweite beobachteten . Sie sah meine Blicke und verband mir die Augen. Was mein Kopfkino noch anheitzte. Dann meinte sie ich brach den Slip nicht mehr und zog ihn mir aus. Nun stand ich nackt vor den Kerlen. Sie preitze mir die Beine und band auch meine Füsse fest.
Sie machte klammern an meinen Brustwarzen fest und spiele an meinem schon halbsteifen Schwanz rum ... so lange bis er ganz steif war dann nahm sie die Klammern wieder ab und band ein dünnes Seil um meinen Schanz und meine Eier ( hab ich dann später gesehen was es war hab da nur den engen Druck gespürt)
Dann war erst mal Ruhe... ich hörte Schritte und plötzlich spürte ich Hände dachte zuerst es währen ihre aber dann waren es 3 ..nein 4 oder mehr Hände...24 months ago
MarkusMuc
 Fortsetzung...
um es abzukürzen ich wurde da mehrfach gefickt und auch geblasen an den eieren extrem bearbeitet. (denke auch von ihr) keine Ahnung wie lange hatte das Zeitgefühl verloren so geil war ich da.
mir lief das Sperma die Beine runter ( War noch zu der Zeit wo keiner an AIDS und so gedacht hat)
irgend wann meinte sie in die Runde so das reicht...
Sie band mich los ich sollte aber noch meine Augenbinde auf lassen. ( Ich soll nicht sehen wer das alles war)
Sie führte mich so nackt wie ich war zum Auto. Dann durft ich die Binde abnehmen. es war inzwischen leicht Dunkel also waren wir da fast 2 Stunden. Sie legte ein Handtuch auf meinen Sitz und ich musste sie so wie ich war wieder nachhause fahren.
Ich merkte das mir noch immer was aus mir raus lief. Bei ihr meinte is Warte und machte ihr Garagentor auf fuhr ihren Wagen raus und ich sollte reinfahren. Dann durft ich aussteigen. Sie hatte einen Zugang von der Garage direkt in ihr Haus. Ich durfte unter ihrer Aufsicht duschen und sollte mich auch noch mal spühlen. Danach zog sie sich aus und ich musste sie so lange lecken bis sie zum Orgasmus kam. Dann Durfte ich mich anziehen und gehen.
Mit tat minderstens 3 Tage alles weh aber ich war total geil wenn ich daran dachte...24 months ago
MarkusMuc
 Nach dem ich jetzt von 2en angeschrieben wurde ich solls "Ihnen"erzählen mach ichs halt öffentlich...sonst schreib ichs noch öfter...24 months ago
MarkusMuc
 So etwas ähnliches hab ich auch schon erleben dürfen. Allerdings etwas anders. Ohne Damenkleidung und von einer Frau im Wald vorgeführt und gefesselt... hmmm weis nicht ob ich das hier erzählen soll.... ;-)2 years ago

 

Blog Home • Newer: Who enjoys hooded gear? • Older: wie findet Ihr Männer in Damenunterwäsche ?????

Off Blog

Der Off-Topic-Blog für alles, das sonst nirgends rein passt. Hier darf jeder gaYmeBoy schreiben.

The open blog for all off-topic postings. All gaYmeBoys can post here.

Blog calendar:

2019:

2018:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.