OFF BLOG

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

25.06.2009

BjoernSunshine

Schönheit und Oberflächlichkeit

Hollibo hat in den Kontaktanzeigen verkündet, dass er ein Buch schreibt, und ich finde, das Thema könnte man eigentlich auch mal hier im Forum diskutieren:

"Ich versuche gerade ein neues Buch zu schreiben, in dem auch vorkommen soll, wie oberflächlich manche Menschen sind. Es soll Berichte enthalten wie dicke Menschen, Schwule, dicke Schwule, Lesben angefeindet, verprügelt oder beleidigt werden, vor allem im Internet und von Gleichgesinnten."


Ich sage mal ganz provokativ: Es stimmt und es stimmt nicht. Viele Gays gelten als oberflächlich, weil sie ihr Leben mit One-Night-Stands verbringen und sich nie auf eine tiefere Beziehung einlassen wollen. Sie tun das freiwillig und nehmen in Kauf, die grosse Liebe dafür vielleicht zu verpassen. Für den schnellen Sex ist es wichtig, gut auszusehen und nicht viel zu reden. Das ist logisch und auch legitim, wenn man sich freiwillig für ein solches Leben entschieden hat. Wenn ein Mann ficken will, will er nicht über Gott und die Welt quatschen sondern Maul halten und ficken. Sexuelle Reize sind rein biologisch. Man steht, worauf man steht und man kann nicht aus Mitgefühl auf Typen stehen, die einen nicht anmachen. Wer hässlich auf die Welt kam, mag das ungerecht finden, aber er kann nicht verlangen, dass andere Männer ihn aus moralischen Gründen geil finden - einfach weil Schwänze eben nur biologisch und nicht moralisch hart werden.

Mal angenommen, du siehst gut aus und hast hier ein Profil mit ein paar guten Fotos erstellt und auch noch ein paar geile Videos für deine Freunde hochgeladen. Dann chattet dich ein Typ an, der im Profil potthässlich aussieht oder nicht einmal ein Foto hat. Der Typ fragt dich gleich, ob du ihn als Freund markieren willst, damit er deine Videos sehen kann. Wenn du ihn ignorierst, bist du in seinen Augen sofort ein oberflächliches, arrogantes Arschloch.

Ja sicher ist es unfair, wenn man schwul und hässlich ist, und dann auch noch ohne reiche Eltern und mit einem kleinen Schwanz geboren wird. Aber so ist nun mal die Natur. Da werden Lebewesen geboren, voller Hoffnung, und 2 Minuten später werden sie gefressen. Wir Menschen versuchen menschlicher zu sein, die Ungerechtigkeit der Natur mit humanitärer Hilfe anzugleichen. Vom humanitären Standpunkt aus wäre es wünschenswert, dass wir in einer Online-Community, in der es nicht ausschliesslich um Sex geht, auch mal mit Leuten chatten, die uns nicht auf dem ersten Portraitbild zum Abspritzen geil machen. Vielleicht entdecken wir da ja mal einen ganz spannenden Menschen, der viel witziger schreiben kann als der Typ mit dem Riesenpimmel, der ausser "ficken" kein deutsches Wort kennt.

Andererseits hat jeder nur ein Leben und die Chance, selbst das Beste daraus zu machen. Auch wenn man nicht aussieht wie ein Pornostar, kann man mit etwas fotographischem Geschick ein Portraitbild schiessen, das andere nicht nur aus Mitleid anklicken. Tipp: Das Licht kurz vor Sonnenuntergang wirkt auf einem Foto entschieden besser als die Neonröhre im Badezimmer.

Und noch ein Tipp: Verkauf dich nicht als etwas, das du nicht bist. Wenn du den geilsten Typ im Chat anchatten willst, dann versuchs nicht gleich mit "willst du mein Partner werden". Wenn du so rein haust, darfst du auch nicht beleidigt sein, wenn du ignoriert wirst. Manchmal ignoriere ich auch Messages, weil ich schlicht keine Zeit zum Chatten habe. Dann bin ich kein arrogantes Arschloch sondern nur ein überarbeiteter Webdesigner, der seinen Job zu Ende bringen muss... Big sorry!

19.06.2009
13.06.2009

theGreenCrescent

Homosexualitäts-Feind Ahmedinejad gewinnt im Iran

Präsident Ahmedinejad gewinnt die Präsidentschaftswahl im Iran. Der Mann ist nicht nur gegen Juden, Israel, Liberalität, und Alkohol, sondern auch gegen Schwule und Stricher. Für die Juden hat er, rethorisch aber, die "Vernichtung" auf dem Programm, für Schwule und Stricher aber, NICHT rethorisch sondern real, die Erhängung im Sinne. Also so ein richtig gemütlicher Typ !
-
ABER, gewonnen hat er aus anderen Gründen
A) die konservative Landbevölkerung ist gegen Reformen
B) jeder der den jetzigen Kurs, zum Beispiel in Sachen Nuklear-Energie, anzweifelt, ist für viele ein Defätist und Weichling
C) trotz vielen Problemen geht es einer Mehrheit von Iranern, zumindest im Vergleich mit der eigenen Vergangenheit, gar nicht schlecht, und das wurde offensichtlich dem amtierenden Präsidenten angerechnet
-
Unklar ist, wie viele Leute ihn wählten um den bisher allmächtigen "Führer der Revolution", Gross-Ayatollah Ali Khamenei, zu schwächen.

 

Blog Home • Newer: Crystal Meth User gesucht • Older: Mit der Kutsche an die EuroPride

Off Blog

Der Off-Topic-Blog für alles, das sonst nirgends rein passt. Hier darf jeder gaYmeBoy schreiben.

The open blog for all off-topic postings. All gaYmeBoys can post here.

Blog calendar:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.