OFF BLOG

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

17.09.2010

BjoernSunshine

Nagelhaus Escher-Wyss-Platz: Fantasielose Kunstszene

Zürich hat wiedermal eine Idee geschissen (Sorry für dieses Wort, aber es muss sein!). Lest den Bericht im Tages-Anzeiger: Der Unort wird einzigartig.

Ich meine: Der Unort IST einzigartig. Und er hat wirklich besseres verdient, als eine banale Baubaracke. Das Zitat von China ist an den Haaren herbei gezogen. Die rechteckige Kiste ist einfach banal und fantasielos, und der Vergleich mit Werken von Jean Tinguely oder Max Bill eine Beleidigung. Ausserdem als Solitärbau viel zu wenig eigenständig. Die runden weissen Bälle sollen Lampions sein? Wer glaubt, dass dieses diffuse Weisslicht zum Verweilen einlädt, findet wohl auch die S-Bahn voll romantisch.

Wirklich Kunst wäre, wenn man sich mit dem Ort befasst, und etwas baut, das die Geschichte des Bauwerks Hardbrücke aufnimmt und so wieder gäbe, dass die Passanten staunen, nachdenken und fasziniert stehen bleiben:

Vorschlag 1: Ein 60er-Jahre-Zitat aus der Bauzeit der Hardbrücke. Ein buntes Plastikding als Bar und davor ein einbetonierter 69er-Cadillac.

Voschlag 2: Ein Zitat auf die industrielle Zeit rund um den Platz. Eine rostige Skulptur aus Stahlträgern, Zahnrädern und Wellblech. Von mir aus auch mit Restaurant drin.

Vorschlag 3 (mein Favorit): Ein Zitat an die Zeit der illegalen Techno-Partys: Als Restaurant-Gebäude zwei riesige Ecstasy-Pillen, 3 Meter dick und 7 Meter Durchmesser, blau gesprenkelt mit Teletubbie-Logo, eine etwas schief liegend und eine auf dem Rand stehend. Den Boden davor hochglanz verspiegelt mit weissen Beton-Kokslinien (zum drauf sitzen oder skate boarden). Als Lampen ein paar neongrüne Nuggis, die von der Decke hängen. Darüber (direkt unter der Hardbrücke) allabendlich eine Lasershow. Und in der Mitte eine überlebensgrosse Bronzestatue von Ex-Polizeivorsteherin Esther Maurer, wie sie ermahnend den Zeigefinger streckt. - Das wär mal Kunst: einzigartig, politisch brisant, provokativ, diskussionsanregend und garantiert ein Touristenmagnet!

08.09.2010

BjoernSunshine

No Personals please

This forum is for news with public interest only. If you are looking for gay contacts please write your personal ad in the menu CONTACT.

 

Blog Home • Newer: Busse für nackt sünnele an der Limmat • Older: In Google sind Profil-Namen auffindbar.

Off Blog

Der Off-Topic-Blog für alles, das sonst nirgends rein passt. Hier darf jeder gaYmeBoy schreiben.

The open blog for all off-topic postings. All gaYmeBoys can post here.

Blog calendar:

2018:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.