GAY SCHWEIZ

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

24.04.2006

BjoernSunshine

Generationenwechsel bei PINK CROSS

Die Schweizerische Schwulenorganisation PINK CROSS hat einen neuen Präsidenten. Sie wählte an ihrer Jahresversammlung vom Samstag (22.4.) in Yverdon-les-Bains den Bündner Adrian Camartin zum Nachfolger von Rolf Trechsel, der seit 1994 in verschiedenen Funktion für PINK CROSS aktiv war.

Mit Adrian Camartin (30) übernimmt eine neue Generation die PINK ROSS-Spitze. Bereits seit zwei Jahren leitet der Vertreter der vierten Landessprache der Schweiz die PINK CROSS-Fachgruppe Rainbow Line. Dieser Zusammenschluss lokaler Schwulen- und Lesbenberatungstelefone bietet unter der Nummer 0848 80 50 80 werktags von 19-21 Direktberatungen zu allen Aspekten des lesbischwulen Lebens.

Schon vor seiner Wahl in den PINK CROSS-Vorstand vor zwei Jahren war der Adrian Camartin schwulenpolitisch aktiv. Er gehört namentlich zu den Gründern des Netzwerkes Homosexuelle Arbeitsgruppen Graubünden (HAGR).

Rolf Trechsel, schon bei den Vorarbeiten von PINK CROSS dabei, wurde 1994 erster Geschäftsleiter der schweizerischen Schwulenorganisation. 2001 wechselte er in den Vorstand und führte PINK CROSS schliesslich als Präsident durch den Abstimmungskampf zum Partnerschaftsgesetz.

Neu in den Vorstand gewühlt wurde der Basler Marketing-Fachmann Serge Policky, Damit bleibt die Region Basel auch nach dem Rücktritt von Daniel Stolz im PINK CROSS-Vorstand vertreten. Nicht mehr kandidiert haben ausserdem Sandro Giovo (Genf) und Jürg Gehrig (Dübendorf).

10.04.2006

PinkCross

Bern: Bernhard Pulver in Regierung gewählt

(pink cross) Schweizer Premiere: Der Kanton Bern hat einen offen schwul lebenden Regierungsrat. Bernhard Pulver erzielte das Viertbeste Wahlresultat gleich hinter den drei bisherigen Regierungsmitgliedern und verschaffte der Grünen Freien Liste erstmals seit 20 Jahren wieder einen Platz in der Regierung.

Bernhard Pulver ist Mitgleid von PINK CROSS und HAB und wirkt seit Jahren aktiv mit in der Fachgruppe Politik von LOS und PINK CROSS. Im Kanton Bern hat sich Bernhard Pulver als sachlicher Politiker profiliert, zu dessen wichtigsten Leitlinien der nachhaltige Umgang mit Welt und Ressourcen gehören. Weit über die Parteigrenzen Respekt verschafft hat er sich z.B. als Präsident der Parlamentarische Untersuchungskommission über die Finanzmisere der Bernischen Lehrer-Penisonskasse. Beruflich und als Kantonsrat hat Bernhard Pulver aber auch immer wieder lesbischwule Themen angepackt. Namentlich engagiert war er in Sachen Partnerschaftsgesetz. Kurz vor den Wahlen hat er im Kantonsparlament eine Interpellation über das Thema Homosexualität und Schule eingereicht.

04.04.2006

BjoernSunshine

Basel: Pink Flamingo 2006 vom 29. April bis 4. Juni

Zum dritten Mal findet in Basel das lesbischwule Festival «Pink Flamingo» statt. Vom 29. April bis 4. Juni 2006 stehen rund 40 Veranstaltungen auf dem Programm, die das Leben und die Liebe aus dem Blickwinkel von Lesben und Schwulen widerspiegeln.

Die Veranstaltungen von Pink Flamingo sind für alle offen und meistens gratis. Neben den bewährten Reihen wie den «Pink Jour Fixes», «Science Goes Gay & Queer» und dem «Pink Sofa» gibt es Lesungen, Streitgespräche, Zolli-Führungen, Vorträge, Filme, Sportveranstaltungen und Gottesdienste.

In den montäglichen «Pink Jour Fixes» balancieren Gäste und Gastgeber zwischen Intimität und allgemein geltender öffentlicher Haltung: – wir hören von Kindern schwuler Papis und lesbischer Mamis – beschäftigen uns mit der Frage, ob die Liebe erst dann freie Fahrt hat, wenn wir im Bett lieber Krimi lesen – lassen Fachleute zum Thema Schwule und Lesben in Altersheimen zu Worte kommen – ...

In der Reihe «Science Goes Gay & Queer» erläutern WissenschafterInnen den Einfluss queerer Ideen im Alltag, beziehungsweise deren Wirkung. Sie machen Intersex zum Thema und berichten von der Gender Performance im Blütenreich.

Auf dem Pink Sofa werden es sich Nationalratspräsident Claude Janiak, der frühere Tagesschau-Sprecher Charles Clerc und die Sängerin und Schweizer Meisterin im Boxen Bettina Schelker bequem machen.

Daneben dürften sich die Besucherinnen und Besucher der Zolli-Führungen auch dieses Jahr wieder auf reihenweise Aha-Erlebnisse freuen. Ausserdem wird Fussball und Badminton gespielt und geradelt. Den Abschluss bilden zwei Partys und üppiges Picknick im Merian Park.

 

Blog Home • Newer: Csd Radio • Older: Winterthur: Panaschierkönig Adrian Ramsauer

Gay Schweiz

News und Pressemeldungen zur Schweizer Gaypolitik. Schwule Rechte in der Schweiz.

Blog calendar:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.