GAY SCHWEIZ

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

30.04.2009

BjoernSunshine

Es drohen Familienlobby, EDU und Schweinegrippe

Der Europride bleibt nichts erspart. Schon seit Monaten kämpft ein fundamentalistischer Christenverein namens "Familienlobby" gegen die Europride. Von christlicher Nächstenliebe keine Spur: die Ultrachristen sehen in uns Gays offenbar den Teufel persönlich und würden uns wohl am liebsten alle direkt in die Hölle befördern. Nachdem die Unterschriftensammlung nichts gebracht hat, greifen die religiösen Fanatiker nun zu fieseren Methoden und bombardieren die Sponsoren der Europride mit Schmähbriefen aus der untersten Schublade. Darin finden sich zahllose Beleidigungen und sogar ein grosses "Bravo" zur Zunahme von HIV-Infektionen bei Schwulen.

Schon Tage zuvor hatten EDU-Politiker im Kantonsrat gegen die Europride gewettert. Nun platzt den Veranstaltern jedoch der Kragen und sie haben gestern Strafanzeige gegen Familienlobby-Präsident Regli eingereicht. Die Anzeige hat der Verein EuroPride 09 auf Grund des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) eingereicht. Dies unter anderem deshalb, weil das Strafgesetzbuch Diskriminierung auf Grund von sexueller Orientierung – im Gegensatz zu Rasse, Herkunft und Religion – nicht als strafbar betrachtet. In der Regel können sich Schwule und Lesben in Fällen von Diskriminierung nicht zur Wehr setzen. Die Organisatoren der EuroPride 09 bezeichneten diesen Umstand als Gesetzeslücke. Gleichzeitig begrüssten sie den heute eingereichten Vorstoss von Nationalrat und Strafrechtsprofessor Daniel Jositsch (ZH), der vom Bundesrat verlangt, auch die Diskriminierung auf Grund der sexuellen Identität unter Strafe zu stellen.

Während die Hassprediger die Europride wohl kaum noch aufhalten können, könnte ihr die mexikanische Schweinegrippe gefährlich werden. Seit heute gilt Pandemiewarnung Stufe 5. Und da wird schon offiziell von Begrüssungsküsschen abgeraten. Sollten sich die Ansteckungsverdachtsfälle bestätigen, könnte der Bundesrat grössere Events verbieten, um einer Ausbreitung der Seuche entgegen zu wirken.

 

Blog Home • Newer: Pink Apple 2009 • Older: Adoption; Was die Dänen können kann auch die Schweiz

Gay Schweiz

News und Pressemeldungen zur Schweizer Gaypolitik. Schwule Rechte in der Schweiz.

Blog calendar:

2018:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.