GAY SCHWEIZ

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

26.11.2010

pressetext

Zürich bereit für die Pride 2011

Zürich, 25. November 2010 – Das 2. Zurich Pride Festival hat ein Motto für die Session 2011 bekommen und auch zeitgleich das neue Datum der Veranstaltung festgelegt. Neu wird die Pride nicht mehr, wie die Jahre zuvor am ersten Juni-Wochenende stattfinden, sondern verschiebt sich um zwei Wochen auf den 17. bis 19. Juni 2011. Die Parade wird traditionell wieder am Samstag durchgeführt.
Der Mediensprecher des Festival Chriss Kling erklärt die Verschiebung mit den anfallenden Feiertagen, die im nächsten Jahr und auch an weiteren Terminen in der Zukunft, auf das erste Juni-Wochenende fallen. Mit dem dritten Wochenende im Juni konnte ein idealer Zeitraum gefunden werden.

Neues Motto für 2011. Das Motto „LIVE WITH THE DIFFERENCE – VIVRE AVEC LA DIFFERENCE“ der Pride 2011 nimmt sich dem von den Dachverbänden PinkCross und LOS lancierten Kampf gegen die Diskriminierung an. Mit dem Motto LIVE WITH THE DIFFERENCE – VIVRE AVEC LA DIFFERENCE eröffnet das Festival eine Spielwiese für unsere Gedanken und Meinungen – für die vielen Unterschieden die jeden Menschen einzigartig machen. Ob gross oder klein, schmal oder breit, arm oder reich, egal mit welcher sexuellen Ausrichtung, Herkunft oder Religion, gesund oder handicapiert – wir leben alle in der gleichen Gesellschaft. Lebe das Anderssein, egal wie gross oder klein unsere Unterschiede sein mögen, akzeptiere die Deinen und die der Anderen. Wir zelebrieren die Vielfalt, feiern die Einzigartigkeit des Einzelnen. Lasst uns Diversity fördern und fordern, gemeinsam unterschiedlich leben, Unterschiede erleben, so wie jeder es möchte – LEBE MIT DEM UNTERSCHIED!

Neuer und erweiterter Vorstand. Im Vorfeld der Generalversammlung im September dieses Jahres hat sich der Vorstand neu organisiert und das bisherige Ressort Marketing und Kommunikation in zwei Bereiche aufgeteilt. Die anwesenden Mitglieder wählten den Grossteil des Vorstands für das nächste Amtsjahr. Zum Zeitpunkt der Generalversammlung konnten für die Posten Marketing und Stellvertreter für das Ressort Festival noch keine Kandidaten vorgestellt werden. Der Vereinsvorstand setzt sich wie neu folgt zusammen: Präsidentin bleibt Nathalie Schaltegger, für das Ressort Festival Patrique Maget, für das Ressort Finanzen David Reichlin, im Ressort Parade & Politik bleibt Felix Leeser, das Ressort Mitglieder & Administration übernimmt Werner Neth. Das Ressort Parade & Politik verfügt mit Antoine Rod über einen Stellvertreter mit Kontakt in die Romandie.

Neues Team bereit für 2011. Im Oktober hat der Vorstand Chriss Kling für das Ressort Kommunikation gewonnen und in den Vereinsvorstand aufgenommen. Mit diesem neuen und erweiterten Team startet der Verein Zurich Pride Festival in die kommende CSD-Saison 2011. In den nächsten Wochen warten zahlreiche Aufgaben und neue Ideen auf ihre Umsetzung. Die Details zum Veranstaltungsort, zum Programm und zur Paradestrecke gibt der Verein in den nächsten Monaten bekannt, nach Entscheid der Behörden über die eingereichten Gesuche. Eines der grossen Vereinsziele bleibt auch im neuen Vereinsjahr die Kooperation mit anderen Schweizer Vereinen, Institutionen und Organisationen, die gleiche und ähnliche Ziele verfolgen. Und: Jede und jeder soll das Zurich Pride Festival mitgestalten können.

Weitere Informationen unter www.zurichpridefestival.ch, in der Facebook-Gruppe „Zurich Pride Festival“ oder über die Medienstelle des Festivals.

03.11.2010

pressetext

Kinotipp: The Kids Are All Right

(filmcoopi Zürich) Zwei Teenager, zwei Mütter, ein biologischer Vater... THE KIDS ARE ALL RIGHT von Lisa Cholodenko (HIGH ART) erzählt lustvoll von einer Regenbogenfamilie - in den Hauptrollen brillieren Julianne Moore, Annette Bening als lesbisches Paar und Mark Ruffalo als Bio-Dad. Das ebenso freche wie leichtfüssig inszenierte Feelgood-Movie begeisterte in den USA Kritik und Publikum gleichermassen und wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. an der Berlinale 2010 mit dem Teddy Award für den besten Queer-Film!

THE KIDS ARE ALL RIGHT läuft ab 4. November im Kino. Die genauen Spielorte und -zeiten finden sich auf www.movies.ch/de/kinoprogramm/f/kidsareallright.

Den Trailer, Bilder und weitere Infos zum Film gibt's auf: www.filmcoopi.ch/filmreel-kids-de_CH.html

 

Blog Home • Newer: Mr Gay Schweiz heisst Stephan Bitterlin • Older: Bischof verbietet CSD-Gottesdienst

Gay Schweiz

News und Pressemeldungen zur Schweizer Gaypolitik. Schwule Rechte in der Schweiz.

Blog calendar:

2018:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.