ZÜRIGAY SZENE

Anzeige:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

30.04.2008

BjoernSunshine

SHAFT am 3.5. auch nicht bewilligt

(shaft) Die Shaft findet am kommenden Samstag, den 3.5. definitiv nicht statt. Die Einsprache wurde von unseren netten Stadtbehörden leider noch nicht beantwortet. Wie schon vor einem Monat vermutet, werden sie es so lange wie möglich hinauszögern. Sollte der Club aber in den nächsten Tagen wieder eine Bewilligung MIT Musiker erhalten, werden wir vielleicht eine Party vor dem nächsten regulären Termin schmeissen. Wir melden uns...

Umfrage: Die SHAFT-Männerparty wird schon das 2. Mal in Folge von den Behörden verhindert. Wie können die Veranstalter reagieren? Wie weit würdest du gehen, um an einer SHAFT dabei zu sein?

Mach mit bei gaYmeBoys!

Schreib deinen eigenen Blog und kommentiere die Postings deiner Freunde. gaYmeBoys ist eine neue Community für kreative Jungs, Szeneschwestern und ganz normale Gays aus aller Welt. Überzeuge unseren Türsteher und schon bist du dabei!
partyschlampe
 früher gab es im rage einen grossen dancefloor aber kaum leute, weil alle die tanzen wollten lieber ins laby und aera/shaft gingen. heute ist das shaft zu und im laby nervt die security. also warum macht nicht das shaft mal eine party im rage? dann gäbe es da endlich mal stimmung und geile leute im keller und jeder der will kann auf dem dancefloor ficken soviel er will...!vor 13 Jahren
BjoernSunshine
 Es ist klar. Die Stadtbehörden wollen dem Labitzke das Genick brechen. In einer Bananenrepublik wie Zürich ist so ein Vorgehen offensichtlich möglich. Ob sich irgendwann auf juristischem Weg etwas erreichen lässt, steht in den Sternen. Bekanntlich sind juristische Wege in der Schweiz extrem lang und teuer.

Doch die Shaft ist nicht an das eine Lokal gebunden. Bevor eine so erfolgreiche Partyserie untergeht, sollte man sich nach neuen Lokalen umsehen. Auch wenn es in Zürich keine anderen Lokale mit Darkroombewilligung gibt, ist das kein Untergang:

Seid konsequent und macht den längst nötigen Schritt: Gründet einen Verein! Dann können die Gäste Vereinsmitglieder werden und dürfen ihre nunmehr privaten Vereinsanlässe ohne Gastwirtschaftsgesetz und ohne behördliche Aufsicht feiern. Und selbst wenn es in der Stadt keinen einzigen Raum zu mieten gibt - wir kommen auch dann noch an die Shaft, wenn sie im Aargau, Thurgau oder jenseits der deutschen Grenze stattfindet!

Bitte macht an der Umfrage mit:vor 13 Jahren

 

Blog Home • Neuer: 1. Mai: Wer sind denn nun die bösen Jungs? • Älter: Schwule Sonntagsschule

ZÜRIGAY Szene

Alles rund um die Gayszene in Zürich, Schweiz

Blogkalender:

2019:

2018:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

In diesem Blog suchen:

Text:

Neuen Blog erstellen

Alle Blogs

 

Jetzt anmelden Komm zu gaYmeBoys.com!

Du kannst nicht nur Blogs lesen - du bekommst dein eigenes Profil, eigene Blogs und Bildergalerien und triffst viele tausend heisse Jungs aus der ganzen Welt.

gaYmeBoys.com ist eine neue schnell wachsende Gay-Community, gegründet in der Schweiz.

gaYmeBoys ist mehr als eine weitere Dating-Plattform. Es ist ein Webspace von Gays für Gays, für Partyhuschen, Szeneschwestern, Alpen-Drag-Queens, Lederbären und Grossstadt-Tunten, Kreative und Fun People.

Wir freuen uns auf interessante Gays aus der ganzen Welt, die mit uns eine spannende Community aufbauen und ihre Erlebnisse mit andern Schwulen teilen möchten. Mach mit - es kostet nix!


Mitglieder-Login

automatisch anmelden

Passwort vergessen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder die registrierte E-Mail an. Dein Passwort wird dir zugesendet.