ZÜRIGAY SZENE

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

27.03.2008

BjoernSunshine

Emottion at Stairs Club

Johann opened his own club in a new venue in Zurich West. After his successful party nights at Lotus Club and Labitzke he moved to a location on top of the shopping center Letzipark. The Stairs Club is smaller than Lotus and Labitzke but it has the right size to get full of happy people. There's a dancefloor, a bar and many comfy chillout sofas. And there's also a spa in the chillout room but our dear government thinks that it's unhealthy to use it so the pool has to stay closed...

27.03.2008

BjoernSunshine

Emottion im Stairs Club

Johann eröffnet endlich seinen eigenen Club in Zürich West. Nach seinen erfolgreichen Emottion-Partys im Lotusclub und später im Labitzke hat der sympathische Partyorganisator aus der Westschweiz nun ein eigenes Lokal gefunden: Der Stairs Club auf dem Dach des Shopping-Centers Letzipark ist kleiner als Lotus und Labitzke, hat aber die richtige Grösse für eine gute Partystimmung. Der Club war früher mal ein Etablissement. Es gibt eine Tanzfläche, eine Bar und gemütliche Chillout-Sofas. Die abgetrennten Logen erscheinen etwas merkwürdig, jedenfalls solange man darin nicht vögeln darf. Das Beste schlummert jedoch unter einer Abdeckung: ein richtiger Whirlpool, der dank unserem vorsorglichen Gesundheitsamt für schwule Gäste vorerst leider geschlossen bleiben muss.

17.03.2008

BjoernSunshine

Club Labitzke wegen Lärm geschlossen

Und wiedermal hat die Zürcher Polizei einen Club dicht gemacht: Am Freitag musste der Club Labitzke seine Türen schliessen und die Party "Schwule Differenz" vom Samstag fiel ins Wasser. Da es in den Zürcher Clubs keine Drogen mehr zu kaufen gibt, musste als Grund diesmal die angebliche Lärmbelästigung der armen Nachbarn im Industriequartier herhalten.
Das US-Internet-Reiseportal "TripAdvisor" hatte über eine Leserumfrage Zürich zur zweitlangweiligsten Stadt Europas gewählt. Und die spiessigen Zürcher bemühen sich offensichtlich unter tatkräftiger Unterstützung der Behörden, auch noch auf Platz eins vorzustossen.

14.03.2008

BjoernSunshine

Zürich zweitlangweiligste Stadt Europas

(blick) Das US-Internet-Reiseportal "TripAdvisor" hat Zürich nach einer Leserumfrage zur saubersten und zweitlangweiligsten Stadt Europas gewählt.

Der Blick nennt die Umfrageteilnehmer "Ami-Schnarchsäcke". Doch vielleicht muss sich Zürich wirklich an der Nase nehmen: Wo bünzlige Zürcher an allem herummeckern und die Behörden jeden Spass regulieren und jegliche Kreativität unter Verboten ersticken, vergeht eben auch den Touristen die Lust am Reisen. Da nützen offensichtlich alle schönen Image-Broschüren von Zürich Tourismus nichts mehr. Vielleicht hat TripAdvisor ja auch einen schwulen Redaktor, dessen Partyweekend in Zürich in einer Razzia oder einer Personenkontrolle endete...

Poll: Do you think Zurich is boring compared with other European cities?

07.03.2008

BjoernSunshine

Butterfly meets Purplemoon Ü25

(purplemoon) Am Ostersonntag, den 23. März 2008, steigt zum ersten Mal die Butterfly-Party welche künftig jeden Sonntag in der traditionsreichen Labor-Bar für einen unterhaltsamen Wochenstart sorgt. Die Butterfly-Sonntage werden jeweils Themenbezogen sein. Hierfür wurden diverse Kooperationen mit angesagten Gay-Labels eingegangen.

Die Labor-Bar mit einem trendigen Ambiente und einen attraktiven Innenbereich inkl. Dancefloor, welche auch das Fernsehstudio der beliebtesten Schweizer Talkshow „Aeschbacher“ beherbergt, bietet eine geeignete Plattform, um sich mit bekannten und weniger bekannten Personen zu unterhalten. Diverse Animationen und Verlosungen sorgen zudem für eine spannende Unterhaltung.

Zur gebührenden Labeltaufe von Butterfly wurde eine Kooperation mit Purplemoon eingegangen. Purplemoon lanciert ihrerseits ihr neues Partylabel Purplemoon Ü25. Wir sind überzeugt mit dieser Doppel-Labeltaufe eine heisse Party und einen festen Grundstein für die folgenden Butterfly-Partys zu legen.

Diverse DJ Grössen, unter anderen DJ Peeza von Ministry of Sound (CH-Tour), Mr Spy und Special Guests drehen die Plattenteller. Präsentiert wird ein abwechslungsreicher Mix aus House, Dance, R`n`B, Charts, Funk, 70’s-80’s-90’s etc…

Wenn man sich im Vorfeld auf www.purplemoon.ch in die Gästeliste einträgt, beträgt der Eintrittspreis nur CHF 15.- inkl. einem Surprise Welcome-Shot, an der Abendkasse kostet der Eintrittspreis CHF 25.-

 

Blog Home • Newer: Saufende Jugend in Polizeigewahrsam? • Older: Labyrinth is back

ZÜRIGAY Szene

Alles rund um die Gayszene in Zürich, Schweiz

Blog calendar:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.