ZÜRIGAY SZENE

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

18.09.2009

BjoernSunshine

It's something going on in Zurich's gay scene!

Laby 1
After the Labyrinth quit the Lotus club life came to a stop. The Laby team enthused in Volkshaus and disappointed at the after-hour with neglecting their promises. JIM is over - Laby is over - the death of the scene? Do we have to stay at home now to express solidarity with Labyrinth? But there is still the T&M, the Aaah! and the after-hours at Stairs, even if it used to be less gay than others.

Flexx
3 gays stepped first into the adventure of hosting a new party series. Their idea is to come for new DJs from international known gay parties e.g. Steven Redant (LaDemence/Greenkomm). Chris, Béat and Thomas chose the venue Loop38: a beautiful, smaller club at Albulastrasse 38, that was opened some years ago by the former Spider-Galaxy crew. Starting at October 3rd, there will be now every first Saturday of the month a good reason to party. Yepaa!

Testosteron
At Europride Zürich had it's forst men only fetish dance party after Berlins archetype. Just the rustic venue was not so wow that time. The hosts were looking for a different room and finally found it at Lotus. Every two months there will be a leather party now. But bad timing: it's also the first Saturday of the month starting at October 3rd.

Shaft
The best men's night (my personal opinion) was lookin for a new venue for years. No club owner wanted to give the Saturday night to a strict men's party. But then Lotus was free. And the Shaft crew reserved - when could it be - the first Saturday of the alternating months. Start at November 7, also with a star dj from Bruxelles!

Laby 2
The Laby crew watched their followers set forth and had to react. Nobody knows if they already have found a new club - on there homepage there is only a "coming soon" remark. But since yesterday there is also a date: October 3rd! - A direct challange to their rivals. For Labyrinth it's clear: There can be only one! Even if two long-time members ask for a guestbook entry to invite their friends to a free private party in the mean time. No mercy for all other party hosts!

Treibstoff
While four organisers battle for the first Saturday, Treibstoff (=carburant) catch the last Saturday every month at Lotus. The line-up with dj Mental-X, Juiceppe and Thomi B sounds promising and we look forward to a great new party series!
CelestialAnd now the latest news of today: Every third Saturday, that's October 17 and November 21 the friends Thomi B and Colin start a new party-series with Progressive, Goa and Trance. On the turn-tabels at October 17: Thomi B and Michael K., well known as the dream team of the old former Labyrinth.

...?
The move-out of Labyrinth really moved Zurich. Even not the way the hosts of Laby intended. The future will show which of the new events will be successful. Innovative ideas are in demand. The party people face a new great plurality. We wish you, and all hosts who start with sympathy and care about the needs of the gay scene, big success and funtastic gay nights in Zurich!

18.09.2009

BjoernSunshine

Celestial-Party am 17. 10.

Celestial ist ein Party-Projekt von Colin und Thomi B zusammen mit Freunden. Alle zusammen sind seit vielen Jahren schon fest in der Szene verankert. Die Liebe zur Sache, Faszination Musik, gemeinsam erlebt, ertanzt, treibt sie an.

Von House über Progressive zu Goa, ohne sich eigentliche stilistisch festzulegen. Es muss Melodie haben. Der Sound soll schön sein, aus einem Guss. Eine Linie, einer Geschichte gleich, soll erkennbar sein. Musik ist kraftvoll, ihre exstatische Wirkung aber kann sie nur mit Unterstützung entfalten. Neben Lautstärke und Tonqualität sind die Atmosphäre und das Setting entscheidend. Eine liebevolle Umsetzung, eine Lightshow, abgestimmt auf die Musik, bis hin, dass man „die Musik sieht und das Licht hört“…

Eine Hauptsache ebenfalls, ist der Darkraum – seit dem Wildsau Urteil sogar mit behördlichem Segen. Eine neue Konstruktion, mit Kabinen, Trennwänden, Zwischenböden ist am Entstehen. Flexibel wird es, so dass man umstellen kann, wie ein Mülispiel. Professionell auch die gedämpfte Hintergrundbeleuchtung. Soviel Darkraum – trotzdem „gays & friends“ – im Unterschied zu Testosteron und Shaft. Das ist auch ein Grund, weshalb die Macher von „Celestial“ ihre Homepage „androphil.ch“ nennen.

www.androphil.ch
www.celestial.ch
www.dj-thomib.ch

01.09.2009

BjoernSunshine

Testosteron nun alle 2 Monate im Lotus

Das Laby hat den Lotusclub verlassen. Und da dieser Club der einzige in Zürich ist, der schwulen Veranstaltern die Möglichkeit gibt, einen Darkroom einzurichten, haben sich die Organisatoren der Testosteron-Party (Europride im Walcheturm) gleich eingemietet.

Die 2. Testosteron-Party in Zürich steigt am 3. Oktober. Dummerweise - und ich habe wirklich versucht, noch zu vermitteln - genau am gleichen Datum wie die Eröffnung von Flexx im Loop38. Im Gegensatz zu Flexx hat Testosteron einen Darkroom und richtet sich mit einem strikten Dresscode an die Fetisch-Szene.

Poll: What do you think about the rivality of the party labels at October 3rd? And which party will be the most successful at the first Saturday in future?

01.09.2009

BjoernSunshine

Flexx-Party jeden 1. Samstag im Loop38

Seit einiger Zeit gibt es Gerüchte von einer neuen Partyserie im Loop38. Und jetzt ist auch das Programm da:

Flexx spricht „open-minded people“ an die es schätzen bei guter Musik, Flair, Toleranz und ungezwungener Atmosphäre die Nacht zu verbringen, mit dem Ziel ein ausgelassenes Partykollektiv entstehen zu lassen.
Selbstverständlich ist bei uns jeder herzlichst willkommen, der sich von dieser Party-Philosophie angesprochen fühlt. Ob Mann, Frau, hetero, schwul, lesbisch oder transsexuell, das Publikum soll den Abend geniessen können, ohne Stress und Alttagssorgen.
Die Macher von Flexx wollen, dass sich ihre Gäste vom Anfang bis zum Ende der Party wohlfühlen: "Unsere Philosophie besteht darin den Leuten das zu bieten was wir selbst von einer guten Party erwarten und es aus Amsterdam, Barcelona, Köln und London kennen. Damit meinen wir gute Durchmischung des Publikums, zuvorkommendes Personal, regelmässige Themenparties, erlesene DJ’s sowie regelmässige Überraschungen. Bei Flexx wird immer ein international bekannter DJ’s zum Einsatz kommen welcher die Parties mit einem Mix aus Progressive, Tech-House und Tribal-House beschallen wird."

Hinter der Partyreihe stehen die Organisatoren Christian alias DJ ajaxx (30), Béat (44) und Thomas (35). Alle seit mehreren Jahren in Zürich wohnhaft, und öfters gerne unterwegs quer durch Europa. Die gesammelten Eindrücke ihrer Reisen wollen Sie nun gerne der Zürcher Partyszene im Club Loop38 näherbringen.

Das Loop38 an der Albulastrasse 38 wurde vor wenigen Jahren neben Laby und Labitzke von den Organisatoren der ehemaligen Spider-Galaxy eröffnet. Der schöne Club ist nicht besonders gross, hat einen Dancefloor, eine Bar und ein paar gemütliche Ecken. Den Gays fehlte jedoch immer ein Darkroom. Weil Sex ausserhalb solcher Räume bis vor kurzem noch polizeilich verboten war und über den Toiletten eine bedrohliche Videokamera hängt, war der Club trotz guter Soundanlage und schöner Einrichtung bei den Gays wenig beliebt. Mal sehen ob die die Betreiber den fehlenden Darkroom mit etwas Toleranz in den dunklen Ecken wettmachen und die Zürcher Schwulen dem Loop mit neuem Konzept und neuen Veranstaltern nun eine neue Chance geben...

Poll: What do you think about the rivality of the party labels at October 3rd? And which party will be the most successful at the first Saturday in future?

 

Blog Home • Newer: JIM heisst jetzt JACK • Older: Purplemoon Rock Edition in Basel

ZÜRIGAY Szene

Alles rund um die Gayszene in Zürich, Schweiz

Blog calendar:

2018:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.