ZÜRIGAY SZENE

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

20.11.2009

BjoernSunshine

BASTARD Reloaded am 12.12. @ Lotusclub

Am Samstag 12.12.2009 werden sich Bürokraten und Moralapostel die Haare raufen: BASTARD Reloaded heisst die zweite Ausgabe von unserem special erotic gay dance project, das die Grenzen zwischen hell und dunkel sprengt und in einer Nacht verbindet, was seit jeher zusammen gehört. In einer schwulen Welt der Freiheit und Toleranz können deine wildesten Träume wahr werden. Reiss dir die Kleider vom Leib. Beerdige dein Image. Und tu es mitten auf dem Dancefloor. Denn geile Jungs müssen sich nicht im dunkeln verstecken, und in dieser Nacht bist DU die Show.

Die DJs Michael K. und Willi P. werden den Lotusclub für alle „Gays and Real Friends“ so richtig einheizen. Dresscode: „weniger ist mehr”. 18+!

An der ersten BASTARD-Party (Pfingstsonntag 2009) erlebten wir eine unvergleichliche Nacht der schwulen Freiheit. Weit weg vom sturen, gesellschaftlichen Schubladendenken. Wer dabei war, weiss, wie es sich anfühlte. Und wer es verpasst hatte, hat jetzt nochmal die Gelegenheit: Let's do it again!

BASTARD Reloaded, am Samstag 12.12.2009 im Lotusclub, Pfingstweidstr. 70, Zürich. Infos: www.bastard-party.ch

20.11.2009

BjoernSunshine

Angels Black und 2x After

Am 28.11. steigt die grosse Black-Party der Angels im Volkshaus mit den DJs Paul Heron, Mike Kelly, Angel O und Romualdo.

Für die After-Hours sind bis jetzt 2 Parties bekannt:

Die Flexx-After Party im Loop 38 ab 05:00 mit DJ Ajaxx und einem internationalen Surprise-DJ. Black-Party-Gäste erhalten einen ermässigten Eintritt, und es gibt einen kostenlosen Shuttle-Bus vom Volkshaus.

Die Black-After Hour im Lotusclub ab 04:00 mit DJs Mental X, Thomi B. & Michael K.

19.11.2009

Marcelhr

Erotiktempel für Schwule im Zürcher Binzquartier

Hallo Kerls

Gemäss Presse eröffnet demnächst ein neuer Gay-Erotiktempel im Zürcher Quartier Binz.
Ob das riesige Teil, 1200 qm und es soll luxuriös ausgestattet sein, wirklich genügend Gäste findet wird sich zeigen. Vor allem wenn die erste Neugierde befriedigt wurde.
Den Eintritt von CHF 99, was für eine saublöde Zahl, finde ich allerdings ziemlich happig. Egal ob Getränke inbegriffen oder nicht.

Es soll auch das erste Schwulen-Bordell der Schweiz beinhalten. Hier kostet es dann nochmal CHF 250.
Vor Jahren gab es meines Wissens jedoch schon mal eins in Zürich. In der Nähe vom Central.


Na ja.................

Grüsse
Marcel

08.11.2009

BjoernSunshine

SHAFT in altem Glanz zurück

Ein einhalb Jahre nach der Schliessung des Labitzke ist die Zürcher Männernacht SHAFT endlich wieder da. Lange hatten die Veranstalter vergeblich versucht, in Zürich eine neue Heimat zu finden. Kein Clubbesitzer war bereit, einen Samstag im Monat einer reinen Männerparty zu überlassen, aus Angst, es würden dann auch an den anderen Samstagen die Heteromänner und Frauen wegbleiben. Seit nun aber das Labyrinth aus dem Lotusclub ausgezogen ist, bot sich endlich ein Weg aus der Sackgasse an.

Nun ist SHAFT also wieder da. Und die erste Party im Lotusclub lies sich kaum ein Mann entgehen. So gut besucht wie gestern hatten wir das Lotus lange nicht gesehen. Allerdings war die Stimmung am Anfang etwas verhalten. DJ Andrei (LaDemence) konnte mit seinem Vocal-House die Zürcher nicht recht vom Hocker reissen. Erst als der Sound mehr in Richtung Progressive ging, kam Bewegung in die Meute. Aber dann machte die Party richtig Spass. Besonders erleichternd ist der Umstand, dass nun endlich auch die sexuelle Freiheit wieder nach Zürich zurück gekehrt ist. Am Partyeingang hing die obligatorische Warnung, und drinnen durfte man endlich wieder so schwul sein, wie einem der Schwanz gewachsen war. Schliesslicht heisst das Partymotto ja "no dick - no entry". Und es gibt doch nichts schöneres, als die ganze Nacht nackt durch eine schwule Party zu tanzen ;o)

07.11.2009

BjoernSunshine

London Selection am 14.11. im Lotus Club

Seit dem Auszug des Labyrinth aus dem Lotusclub ist Platz frei geworden für viele neue Veranstalter. Ein neues Label kommt aus Stuttgart und wir sind gespannt, was uns die Deutschen in Zürich zu bieten haben:

(selection) Aus dem jährlichen Stuttgarter CSD-Partyprojekt 'Männernacht' entstand in 2008 aufgrund der grossen Nachfrage die Selection Party-Reihe. Es gab einen Bedarf an neuer Musik, die wir aufgrund unserer Besuche in anderen Partymetropolen dann auch gefunden haben. Unsere DJ's haben wir alle selbst live gehört und nicht auf Myspace gefunden. Uns ist und war es wichtig, dass unsere DJ‘s durch ihr Sets die Leute begeistern und mitreisen können, egal ob international bekannt oder Newcomer. Dies ist uns wichtig, um die Authentizität unseres 'Babys' zu gewährleisten. Wichtig ist uns auch, dass unser Publikum gay, also lustig, witzig ist und feiern kann. Dabei ist es uns nicht so wichtig, ob man(n) auch mal 'ne Freundin mit bringt.

Jetzt, nach einem erfolgreichen Jahr und dem Umstand, dass wir so gerne in Zürich sind und sogar eine Hälfte des Stuttgarter Selection-Teams nach Zürich umgezogen ist, ist es doch nur logisch, dass wir dieses Partykonzept auch nach Züri bringen.

Als Location konnte eigentlich nur der Lotus Club in Frage kommen. Nur mit dieser Location mit einer langen Partytradition und vielen verschiedenen Highlights der letzten Jahre lässt sich unser bewährtes Konzept der Selection Party in Einklang bringen. 'Mann, Muskeln, Musik' gab es dort schon lange. Nun bringen wir 'laut, stark und geil' dazu. Wir propagieren konsequent safer sex in einer safer clubbing culture. Wer Lust auf ungestörte erotische Erlebnisse während unserer Party hat, der hat im oberen Bereich des Clubs die Möglichkeit sich diskret zurückzuziehen. Wir garantieren eine geile Party mit den besten Sounds, die wir selber schon gehört haben. Versprochen! Wer jetzt noch nicht überzeugt ist, dass die Selection Party DEINE Party wird, kann gerne unter www.selectionparty.de nachschauen was wir bislang geboten haben und hier nicht zu viel versprechen.

Die Selection–Party Reihe steht in Zürich und der Schweiz für eine NEUE und grosse Gayparty.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Gäste in Zürich und der Schweiz mit guten DJ‘s, ausgefallener Dekoration und viel Entertainment in eine neue und grosse Partywelt zu entführen. Mit DJ David Jimenez und DJ The Oli konnten wir bereits zum Opening zwei internationale Elite Top-DJ‘s für uns gewinnen. Garniert wird die Party mit ausgefallener Deko, Welcomedrink, Lasershow, Visuals und sexy dancers und vielen Überraschungen für die Gäste.

Nicht vergessen: „Wer früher kommt kann länger feiern!“

 

Blog Home • Newer: Der Kleinkrieg um die Nervous-Bar • Older: October 3: Who wins the battle of the clubs?

ZÜRIGAY Szene

Alles rund um die Gayszene in Zürich, Schweiz

Blog calendar:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.