ZÜRIGAY SZENE

Advert:
coverboy

26.03.2007

BjoernSunshine

Wahl Miss Drag Queen 2007

pd. England hat eine, Schweden hat eine - ja sogar Belgien hat eine Königin. Und die Schweiz? Unsere gute alte Helvetia muss sich seit Ostersamstag 2006 nicht mehr alleine mit einem Lorbeerkranz begnügen. Seit diesem Datum gibt es ein gekröntes Haupt mehr in der Schweiz: Die Miss Drag Queen.

Miss Josy ist die erste offizielle Miss Drag Queen of Switzerland. Der Countdown ihrer Amtsdauer, die am 14. April mit der Wahl der Miss Drag Queen Switzerland 2007 endet, hat begonnen. Miss Extravaganzia (Basel), Romy Travis (Dietikon), Little Olivia (Zürich), Miss Jamie (Bern), Lola Glitter (Zürich), Lady Violet (Oberengstringen), Dolores van Cartier (Zürich) und Miss Ursula (Wahlen) werden sich in den Vorausscheidungen am 21. und 28. März im T&M Club, Marktgasse 14 in Zürich, jeweils ab 22.00 Uhr in der Vorausscheidung gegenüber stehen. Durch die Vorausscheidungen führt die amtierende Miss Drag Queen; Miss Josy Diamond. In der Jury der Vorausscheidung wird sich unter anderem auch J.P. Love (Pornostar und Banker) befinden. Die Teilnehmerinnen und die Tagessiegerin der jeweiligen Vorausscheidung sind auf der Homepage www.missdragqueen.ch ersichtlich.

Am 14. April 2007 folgt dann das grosse Finale im renommierten Bernhardtheater in Zürich. Die Show verspricht einiges. Neben Feuerjonglagen und Stand-up Comedy erwarten andere Überraschungen den Besucher. Durch den Abend führen Dolly Dean und Alf Heller. Tickets können über www.missdragqueen.ch oder die Vertriebskanäle der Opernhaus Zürich AG bezogen werden. Im Anschluss an die Wahl findet die Aftershow-Party "We are famous" mit DJ Dani König (Zürich), Nina Queer (Berlin) und Zör Gollin (Zürich) unter dem Label "Love Life" im Bernhardtheater selber statt. Besucher der Miss Drag Queen Wahl haben freien Eintritt an die After Show Party.

Join gaYmeBoys now for free!

Write your own blog and comment the postings of your friends. gaYmeBoys is a new community for creative guys, crazy scene queens and normal gays from all over the world. Convince our doorman and you'll be right in!
BjoernSunshine
 Soeben flatterte ein Pressetext ins Haus. Einer peinlichen Panne bei der Miss Drag Queen Wahl zufolge wurde am Samstag Abend der falschen Miss das Krönchen aufgesetzt:

Romy Travis ist Miss Drag Queen 2007

pd. Am vergangenen Samstag fand im ausverkauften Bernhardtheater zum zweiten Mal die Miss Drag Queen Switzerland Wahl statt. Die Jury unter anderem mit Nella Martinetti, J.P. Love, Miss Josy (Miss Drag Queen 2006) vergab die Krone an Romy Travis aus Dietikon.

Fälschlicherweise wurde Miss Emi John als Drag Queen 2007 gekrönt. Die Nachauswertung der Juryunterlagen ergab aber einen eindeutigen Sieg von Romy Travis. Dieser Vorfall ist äusserst bedauernswert, aber wir werden alles daran setzen, bei der nächsten Wahl am 19. April 2008 alle möglichen Fehlerquellen zu eliminieren teilte der Organisator der Wahl, Yves Oppliger, mit.

Die offizielle Krönung von Romy Travis findet am 25. April 2007 ab 18.00 Uhr im Restaurant Casa Loca in Kilchberg statt.


Naja, 6 Kandidatinnen auf einer Bühne - das gibt schon eine Menge mögliche Reihenfolgen. Und Rechnen ist nun mal nicht jedermanns Sache, wie wir seit den Pisa-Studien wissen. Vielleicht sollten sich unsere Drag Queens nächstes Jahr doch besser auf einen tollen Travestie-Abend zusammentun und das ganze Wahltheater bleiben lassen. Dann gibt's auch keine Tränen und Peinlichkeiten.

Unser Bericht mit vielen Bildern (und der falschen Queen) steht übrigens im Backflash.14 years ago
BjoernSunshine
 pd. Am Mittwoch, dem 28. März 2007 fand im gut besuchten T&M Club in Zürich die zweite Vorausscheidung zur diesjährigen Miss Drag Queen Wahl statt. Die Moderatoren Josy Diamond (Miss Drag Queen 2006) und Alf Heller führten wiederum abwechslungsreich durch das Programm.

Miss Emi John aus Schlieren wusste mit der Darbietung von "I will always love you" dem Publikum manchen Szenenapplaus abzuverlangen und sicherte sich so den Einzug ins Finale vom 14. April 2007 im Bernhardtheater in Zürich. Was dem Zuschauer geboten wurde war klassische Travestie: Miss Ursula (Wahlen) rockte als Carmen Fenk dem Publikum zünftig ein und Miss Extravaganzia aus Basel begeisterte mit ihren beiden Nummern "Viva la Diva" und als Antonia die Jury und sicherten sich somit auch einen begehrten Finalplatz.

Aus der ersten Vorausscheidung vom 21. März haben sich neben der Tagessiegerin Romy Travis (Dietikon), auch Lady Violet (Oberengstringen) und Lola Glitter (Zürich) für das Finale qualifiziert. Miss Jamie (Bern) und Little Olivia (Zürich) sind somit ausgeschieden. 14 years ago

 

Blog Home • Newer: Shaft-Osterparty abgesagt • Older: Meeting with Mrs. E. Maurer

ZÜRIGAY Szene

Alles rund um die Gayszene in Zürich, Schweiz

Blog calendar:

2019:

2018:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.