ZÜRIGAY SZENE

Advert:
Der neue Roman als Taschenbuch oder eBook
coverboy

31.01.2007

BjoernSunshine

Purplemoon Volume 9

(purplemoon) Am Samstag, 17. Februar 2007 steigt die nächste Purplemoon-Party - in der Alten Börse Zürich unter dem Motto "Lifestyle".

Aufgrund der gut gelegenen und gemütlichen Location haben wir uns entschieden, die Purplemoon-Party erneut in der Alten Börse Zürich durchzuführen - anhand des Feedbacks der letzten Party an dieser Location werden wir uns zudem noch mehr um eine gute Deko und Soundanlage kümmern. Wie bei den vorhergegangen Purplemoon-Partys erwarten wir auch dieses Mal eine heisse Partystimmung.

Diverse DJ Grössen, unter anderen Star DJ Peeza von Ministry of Sound (CH-Tour), special guest von Italien DJ Pascal le Roi (Gay Village Italy), unsere Resident DJ`s Ryna (Le Bal), sowie die Beiden B-DJ`s New M und Finsch drehen die Plattenteller. Präsentiert wird ein bunter Mix aus Dance, R`n`B, House, Charts, Funk, 80`s etc.

Getreu dem Party-Motto Lifestyle bietet ein Team der trendigen Francos Hairacademy supported by TIGI Haircare unseren Gästen die Möglichkeit, sich kostenlos stylen und inspirieren zu lassen. Aufgrund dem in der gleichen Woche stattfindenden Valentinstag haben unsere Besucher zudem die Möglichkeit sich gegenseitig Grussbotschaften mit einer Rose zu versenden. Eine gemütliche Loungezone (inkl. Nichtraucherzone) bietet Platz, um sich mit bekannten und weniger bekannten Personen zu unterhalten. Ausserdem werden wir erstmals noch Bändchen verwenden, um die eigene "Flirtbereitschaft" optisch signalisieren zu können, um sich noch leichter kennenlernen zu können - und damit man jemandem nicht vergebens Rosen zukommen lässt.

Wenn man sich im Vorfeld auf www.purplemoon.ch in die Gästeliste einträgt beträgt der Eintrittspreis nur CHF 15.-, ansonsten zahlt man an der Abendkasse CHF 25.- .

25.01.2007

BjoernSunshine

Gay clubbing Zurich goes into 2007

Maybe you want to know what happend to our clubbing scene after the closing of Labyrinth Club. The Laby reopened 3 weeks later. It was a nice birthday party even if everybody was afraid of Big Brother. As we left the club in the early Sunday morning, a police officer stopped us on the walkway to the bus station. They searched us till under our genitals. I even had to put of my shoes, socks and underwear. "Could you please lift your balls that I can watch if there are some drugs hidden underneath?"
Of course they found nothing and had to let us go. But it seams like Zurichs city police has chosen the party people as their new public enemy number one. We were not the only ones who were searched and the following weekends the stop-and-search operations went on. There are many unsolved problems in our city but they don't have something better to do than to search harmless party guys on their way home. So if you gonna visit Zurich - Always be prepared to show your balls to some policemen!
In December we started to enjoy our home cinema more than the clubbing scene. I don't wanna say that there are only good parties with people taking drugs. But if they also forbid us to have sex then parties really get boring. The fact is that the police also wants to outlaw all darkrooms. Just because HIV infections increased and the think that AIDS only grows in club scene.

25.01.2007

BjoernSunshine

Wahl Miss Drag Queen 2007

Seit Ostersamstag 2006 gibt es ein gekröntes Haupt mehr in der Schweiz: Die Miss Drag Queen. Miss Josy ist die erste offizielle Miss Drag Queen of Switzerland.

Am 14. April 2007 wird ihre Amtsdauer jedoch enden, dann wird nämlich im renommierten Bernhardtheater in Zürich ihre Nachfolgerin gewählt. Thronanwärterinnen können sich bis zum 28. Februar 2007 bei unterstehender Adresse anmelden.

Teilnahmebedingungen sind auf der Homepage www.missdragqueen.ch ersichtlich. Dort finden Sie auch alle Informationen betreffend Show-Acts, Preisen, Jury und Moderation. Vorausscheidungen zur Wahl finden am 21. und 28. März 2007 im T&M Club in Zürich statt.

Kontakt
Miss Drag Queen
A-Dragon Management
Postfach 518
8903 Birmensdorf
Telefon 044 737 09 91
www.missdragqueen.ch

 

Blog Home • Newer: Laby, Attic oder Lotus? • Older: Partyszene als Magnet für Gewaltdelikte?

ZÜRIGAY Szene

Alles rund um die Gayszene in Zürich, Schweiz

Blog calendar:

2018:

2017:

2016:

2015:

2014:

2013:

2012:

2011:

2010:

2009:

2008:

2007:

2006:

2005:

 

Search this blog:

Text:

Create new blog

All Blogs

 

Join now Join gaYmeBoys.com!

It's not only to read blogs - you will get your own gay profile, own blogs and gallery albums and you can meet thousands of hot gays around the world.

gaYmeBoys.com is a new, fast growing gay community made in Switzerland.

gaYmeBoys is much more than just another dating platform. It's a webspace from gays for gays, for circuit boys, scene queens, leather bears, country boys and big city queers, creative and fun people.

We would love to meet people from all over the planet. Come in and share your life with us. It's free!


Member login

autologin

I forgot my password

Please enter your username or the registered e-mail an. Your password will be sent to you.